Adresse des Gedenkortes
Grünfläche zwischen Basilika St. Kastor und Mosel (Nähe Deutsches Eck)
56068 Koblenz
Bundesrepublik Deutschland
Karte anzeigen

Koblenz, Basilika St. Kastor

Gedenkstein für die Koblenzer Sinti und Roma.

Vollansicht

Vollansicht

Einweihung

13.05.1997


Inschrift

"Wider das Vergessen

Zum Gedenken an die Sinti und Roma, die hier unter uns lebten.
Männer, Frauen und Kinder –
Im Nationalsozialismus wurden sie aus ihrer Heimatstadt Koblenz in die Konzentrationslager deportiert und ermordet."


Initiator(en)

Verband Deutscher Sinti und Roma - Landesverband Rheinland-Pfalz, Stadt Koblenz, Sparkasse Koblenz


Künstler

Steinbildhauermeister Manfred Lorisika


Beschreibung

Das Mahnmal ist ein 1,35 Meter hoher und 90 cm breiter Bachfindling, der extra aus dem Maggia-Tal (italienische Schweiz) besorgt wurde. Die Inschrift befindet sich auf einem Bronzeguss, der eine Papyrusrolle darstellt.