Adresse des Gedenkortes
Rathaus
Am Markt 14-18
63456 Hanau
Bundesrepublik Deutschland
Karte anzeigen

Hanau, Am Markt

Gedenktafel für die deportierten und ermordeten Hanauer Sinti und Roma.

Vollansicht

Vollansicht

Einweihung

20.03.1999


Inschrift

"Unter dem nationalsozialistischen Gewaltregime wurden auch in Hanau Sinti und Roma schuldlos und einzig wegen ihrer Zugehörigkeit zur ethnischen Minderheit gedemütigt, gequält und verfolgt.
Im März 1943 wurden Hanauer Sinti und Roma in das Vernichtungslager Auschwitz deportiert, die meisten wurden dort ermordet.
Insgesamt fielen dem Völkermord 500.000 Sinti und Roma zum Opfer.
Wir erinnern uns mit Trauer an diese Menschen und ihr Schicksal. Das Gedenken an sie ist uns eine dauernde Mahnung.
Der Magistrat der Stadt Hanau."



Initiator(en)

Verband Deutscher Sinti und Roma Landesverband Hessen e.V.