Adresse des Gedenkortes
Rue de Loudun
49260Montreuil-Bellay
Frankreich
Karte anzeigen

Montreuil-Bellay

Zwischen 1941 und 1945 befand sich hier ein Internierungslager für Sinti und Roma aus Frankreich.

Einweihung

1986


Inschrift

"An diesem Ort befand sich das Internierungslager von Montreuil-Bellay von November 1941 bis Januar 1945. Mehrere tausend Zigeunermänner, -frauen und -kinder erlitten hier willkürliche Gefangenschaft."


Initiator(en)

Jacques Sigot


Beschreibung

Gedenkstein mit Tafel


Hintergrund

Nachdem die Wehrmacht angeordnet hatte die "Zigeuner" zu internieren, wurde 1941 ein bestehendes Lager für die Internierung von Sinti und Roma benutzt. Hygiene und Ernährung waren völlig unzureichend. Viele Menschen waren bis lange nach der Befreiung interniert. Im Januar 1945 wurden einige Internierte befreit, aber 524 Personen in das Lager Jargeau gebracht, wo manche noch bis zu einem Jahr bleiben mussten.